Wir möchten Ihnen im Folgenden aufzeigen, was wir für Sauberkeit und Hygiene tun, damit Sie sich bei uns rundum wohlfühlen und Ihren Aufenthalt uneingeschränkt genießen können:

Umkleiden
Unsere Umkleiden der Wasserlandschaft (gegenüber der Fönstrecke) sind so angeordnet, dass "Stiefelgang" und "Barfußgang" getrennt sind. Den Stiefelgang erkennen Sie an den grauen, den Barfußgang an den hellen Bodenfliesen. Das heißt, dass Sie mit Ihren Schuhen die Umkleidekabine auf der einen Seite betreten und mit Badeschuhen auf der anderen Seite Richtung Wasserlandschaft verlassen. Auf diese Weise wird kein Schmutz in die Barfußbereiche getragen.

Tagesreinigung
Während des Tagesbetriebes sorgen Reinigungskräfte fortwährend für eine angemessene Sauberkeit in Umkleiden, Toiletten und Duschen.

Nachtreinigung
Auch nachts wird im H2O gearbeitet. Während dieser Zeit werden z.B. die Bodenflächen der Wasserlandschaft mit Reinigungsmaschinen und Hochdruckgeräten gesäubert und desinfiziert. Speziell geschulte Mitarbeiter einer Reinigungsfirma sorgen dafür, dass sowohl die Gäste der Wasser- als auch der Saunalandschaft diese am nächsten Tag in gewohnter Sauberkeit wieder vorfinden.

Wasserqualität
Das Badewasser wird gemäß DIN 19643 vollautomatisch gereinigt und desinfiziert. Die Wasserqualität wird im Rahmen der Badewasseraufbereitung kontinuierlich überwacht. Bei Abweichungen von den Sollwerten wird automatisch nachreguliert, so dass die gesetzlich geforderten Grenzwerte stets eingehalten werden.

Zusätzlich überprüfen unsere Fachkräfte das Wasser in sämtlichen Becken zweimal täglich manuell. So wird sichergestellt, dass auch im Falle von technischen Problemen die geforderte Wasserqualität gewährleistet ist. Außerdem werden in regelmäßigen Abständen Proben durch ein Labor entnommen und analysiert und die Ergebnisse dem zuständigen Gesundheitsamt mitgeteilt.

Auch Sie können viel für Sauberkeit und Hygiene tun:

  • Bitte tragen Sie keine Straßenschuhe innerhalb der Barfußbereiche.
  • Bitte duschen Sie gründlich vor Betreten der Wasserlandschaft bzw. der Abkühlbecken in der Sauna, damit das Badewasser nicht unnötig verunreinigt wird und wir den Einsatz von Desinfektionsmitteln (Chlor) auf ein Minimum beschränken können.
  • Babys sollten Schwimmwindeln tragen. Sollte es dennoch einmal zu einem kleinen „Missgeschick“ kommen, so informieren Sie bitte umgehend unsere Mitarbeiter.
  • In den Saunen und auf den Liege- und Sitzmöglichkeiten in der Wasserlandschaft legen Sie bitte ein entsprechend großes Handtuch unter.
  • Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nur in den dafür ausgewiesenen Bereichen erlaubt. In der Gastronomie dürfen mitgebrachte Speisen und Getränke nicht verzehrt werden.