Bad der Sinne

Riechen, Sehen, Schmecken, Fühlen, Hören – das Bad der Sinne ist eine Zeremonie für Ihren Körper. Abseits typischer Saunen tauchen Sie an vier Stationen in stimmungsvolle Welten ein, die Sie von Kopf bis Fuß pflegen. Genießen Sie zur Einstimmung ein Fußbad im dezent beleuchteten Foyer.

Behagliche Wärme strahlt das Tecaldarium aus. Die beheizten Wände und der warme Fußboden erzeugen eine Raumtemperatur von bis zu 45° Celsius. Die geringe Luftfeuchtigkeit von unter 30 Prozent wirkt besonders mild und lässt Sie leicht schwitzen. Stimmungsvolles Licht, dezente Düfte und Entspannungsklänge sprechen alle Ihre Sinne an. Leise Entspannungsmusik und Klänge aus der Natur verleihen dem Raum eine nahezu meditative Note.

Das Dampfbad können Sie beispielsweise als Vorbereitungsraum für eine heißere, trockene Sauna nutzen. Lassen Sie Ihre Haut bei nahezu 100 Prozent Luftfeuchtigkeit atmen. Natürliche Duftessenzen und warmes Licht regen Ihre Sinne an. Der 40 bis 55° Celsius warme Dampf wirkt beruhigend auf Atemwege und Bronchien. Bereits nach wenigen Minuten öffnen sich die Poren und Ihre Haut fühlt sich samtig weich an. Bis zu 15 Minuten lang sollte Ihr Dampfbad-Erlebnis dauern.

Ein Rundgang durch die Regenstraße wird zu einem prickelnden und erfrischenden Erlebnis, wenn Sie sich zuvor in einem der Bäder aufgewärmt haben. Mal plätschernd, mal prasselnd begleiten Sie verschiedene Arten von Regen durch den Gang. Das Licht wechselt dabei je nach Wassertemperatur. Auch in der Erlebnisdusche spüren Sie das Wasser auf vielfältige Art und Weise.

Das Rhassoul-Bad ist ein Kräuter- und Naturschlammbad mit einer Kombination aus Wärmestrahlungswänden und moderner Dampfbadtechnik. Ein ganz besonderes Pflegeerlebnis ist die Naturheilschlamm-Anwendung. Sie lässt Ihre Haut erstrahlen und die abschließende Behandlung mit einem Pflegeöl gibt ihr Feuchtigkeit und Spannkraft. Danach fühlen Sie sich nicht nur ausgesprochen wohl, auch Ihr Geist kommt bei diesem Zeremoniell zur Ruhe. Für einen Besuch im Rhassoul-Bad melden Sie sich an der Sauna-Informationstheke an. Die 30 Minuten Behandlungszeit werden Ihnen gutgeschrieben. Weitere Informationen dazu finden Sie im Flyer.

Ihr Wohlfühl-Erlebnis im Bad der Sinne rundet die Abkühlung am Eisbrunnen ab. Reiben Sie sich hier mit gestoßenem Eis ab und bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung.